""

Mensch ärgere dich nicht

Ina Kitroschat

Jeder Mensch macht seinen Zug
und fügt sich ein
in bunte Farben, die nicht wechseln.

Dann ist man Stein, und nicht mehr Mensch.
Und bleibt es doch, und fühlt sich fremd
als ne Figur zwischen so vielen.

Und eine Andre von den Vielen,
die springt und rennt,
sie zieht und jubelt.
Und man selbst läuft
langsam zu den eignen Plätzen.

Bis keiner bleibt,
um mitzuspielen.

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.