""

Farbenlehre

Ina Kitroschat

Der eine sieht gelb
und ein anderer rot.
Was sähen beide,
reichten sie sich die Hand?

Der eine sieht blau
und ein anderer grün.
Was sähen beide,
reichten sie sich die Hand?

Der eine sieht schwarz
und ein anderer weiß.
Tut man sie zusammen,
wer sähe recht?

Stünden beide zusammen
Hand in Hand
stünde gelb, neben rot,
stünde grün neben blau,
stünde schwarz neben weiß.

Der gelbe sähe rot
und der blaue sähe grün.
Der schwarze sähe weiß.
Und stünden alle beienand‘,
entstünde ein Farbenmeer.

1 Kommentar

  1. 27. Februar 2017    

    Ja, die Buntheit macht manchen Kummer. Sie wollen lieber Gleichgerichtetes, Bekanntes, Uniformes, Dabei vergessen sie, dass das zu Eintönigkeit führt, zu einem Einerlei, ohne auffallende Farbkleckse und Höhepunkte. Gut, wenn wir uns gegen einen Einheitsbrei wehren!

    Liebe Grüße
    Helmut Maier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.