Einträge mit dem Schlagwort vogel

Über Vögel

Ina Kitroschat

Ein Vogel flattert frech und frei
sowie verspielt an mir vorbei.
Ich fragte mich, wie das so sei?
Denn schließlich ist das allerlei!

So hinterfragt‘ ich Vogelfliegen,
um zu sehn‘, was Vögel lieben.
Von Freiheitsvögeln gibt es viele,
alle haben hohe Ziele.

 

Glücksvogel

Ina Kitroschat

 

Die Wolken ziehen durch die Welten

Und hängen an ihr und winken ihr zu.

Welten hingegen winken selten,

Warum denn? Wie kämen sie dazu?

 

Eitel ist das. Gar keine Frage!

Doch steckt dahinter ein Eigensinn?

Wenn ich großmütig alles trage,

komm ich wohl auch ums Winken umhin.

 

Der Eigensinn ist nur so nobel

Wie’s im Auge des Betrachters liegt.

Das Glück, das ist ein kleiner Vogel,

der am Sonnenhimmel südwärts fliegt.

 

Drum fliege, Glück, und komm nicht wieder,

was ich nicht will ist dich zu tragen!

Dass du weit fortgehst, ist mir lieber

Als ständig wieder das zu sagen.

 

Wenn Wolken winken vergessen sie

Eines: das Umherziehen und schweben!

Mädchen sehen dann Glücksvögel nie…

Welche Wolke kann damit leben?