Der Vielfraß Angst der Schelmin

Ina Kitroschat
 
„Lauf, du Angsthase, lauf!“ Laufend läuft mir die Angst hinterher.
Wer bist du nur, dass ich mich ständig gegen dich wehren muss?
Sag, wer hat dich so keck erzogen?
 
Komm ja nicht auf die Idee mich im Erwachsenenalter zu hofieren!
Lass locker, lass los, lockre dich! Hör auf mich mit Versprechungen zu lockern.
Geh weg, geh mir einfach aus dem Weg; geh fort aus meinem müden Blick!
 
Schau mich nicht mit Wehmut an. Ich durchschaue deinen Hunger:
Da steckt ein Kloß in deinem Hals! Der schmeckt dir wohl.
„Friss oder stirb!“ steht auf deinem Latz. Bis das Humankapital verputzt ist??
 
Besser es als ich, denke ich. „Guten Appetit!“

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.